Katzen Katzen
In allen Lebenslagen

19 Mai 2011



Thema


Tilo Raus, der Fotograf, hat in diesem Buch nur Katzen abgelichtet. Und allesamt in schwarz / weiss. Katzen auf der Strasse, in der Wohnung, einzeln oder zu zweit. Junge, alte, schlafende und flanierende. Und zu praktisch jedem Foto gibts auf der anderen Seite ein Gedicht oder ein Zitat von bekannten oder auch weniger bekannten Persönlichkeiten, natürlich dreht sich auch da alles um die Katz. Man findet da zum Beispiel Daniel Defoe, Sir Walter Scott, Rainer Maria Rilke, Ernst Hamingway, Pablo Picasso oder Johann Wolfgang von Goethe und viele mehr...




Meine Meinung

Das Buch ist wirklich schön, ich hab es vor 2 Jahren auf meinen Geburtstag bekommen, nicht nur weil ich Katzen liebe und auch 2 besitze, sondern auch, weil ich Bücher über alles liebe. Hier konnte man mir auf 2 Arten auf einmal eine Freude bereiten und ich denke, jeder der Katzen mag, dem gefällt auch dieses Buch.

Das Buch ist schlicht gehalten, nicht überladen, was natürlich bei einem Kunstbuch wichtig ist, sonst gehen da nämlich die Eindrücke flöten und das wär echt schade. Das einzige was ich etwas schade finde ist, das alle Bilder in s/w gehalten sind, denn bei dem ein oder anderen Bild wäre ein Farbfoto sicher sehr beeindruckend gewesen.

Die Gedichte und Zitate sind wirklich zu teil sehr gut, klar gibts auch solche die mit nun etwas wenger gefallen haben aber gerne möchte ich euch ein Zitat das mir gut gefallen hat und hängen geblieben ist vorstellen.

Mark Twain...

Unter allen Geschöpfen Gottes gib es nur eines, das sich keiner Versklafung unterwerfen lässt. Dieses eine ist die Katze.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Blogfreunde, ich freu mich über jeden Themenbezogenen Kommentar und hoffe auf interessanten Austausch :D